DeutschEnglish Mittwoch, 18. Okt 2017


Entfernung vom Hotel: 4,8 km

Heilandskapelle in der Heimkehrersiedlung

Sie wurde aus skandinavischer Fichte in Blockbauweise errichtet und ist in ihrer Bauart einmalig in Deutschland. Vergleichbare Objekte wie die Russische Colonie „Alexandrowka“ in Potsdam oder die finnische Holzkirche in Petäjävesi zählen zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Früher diente die Heilandskapelle den Kriegsgefangenen in erster Linie als Lesehalle, für Zusammenkünfte, Theateraufführungen und Gottesdienste der verschiedensten Religionen.

Der Förderverein der Heilandskapelle Frankfurt (Oder) e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Grundsanierung dieser in Deutschland einmaligen Kulturstätte zu erreichen.

 

Und so ist es heute wieder möglich regelmäßig Konzerte in der Heilandskapelle zu veranstalten.